Montag, 28. November 2016

ISPO SPORTS EVOLUTION REPORT liefert erstmalig Antworten zu Zukunftsfragen der Sportindustrie

ISPO ACADEMY präsentiert Studie zum Sportartikelmarkt

Die Grenzen zwischen den einzelnen Sportsegmenten verschwimmen immer mehr. Die Sportartikelindustrie steht vor der Herausforderung neue Wachstumspotentiale zu erschließen und Trends rechtzeitig zu erkennen. Wissen, was der Kunde denkt und welche Interessen er hat, wird daher immer wichtiger. In einer repräsentativen Studie hat ISPO ACADEMY in Zusammenarbeit mit dem Marktforschungsinstitut Konzept & Markt über 3.500 Konsumenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz befragt. Dabei wurde der Sportartikelmarkt aus Sicht des Verbrauchers intensiv betrachtet und neu definiert. Der ISPO SPORTS EVOLUTION REPORT gibt umfassende Orientierung für Handel und Markenhersteller und liefert wichtige Consumer Insights für die Weiterentwicklung der Branche.

Die repräsentative Studie, die ISPO in Zusammenarbeit mit der Konzept & Markt GmbH erstellt hat, bietet erstmals umfassende Einblicke von über 3.500 Konsumenten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz. Dabei wurden zusätzlich Consumer Experts aus der ISPO COMMUNITY gezielt befragt und der repräsentativen Grundgesamtheit an Konsumenten gegenübergestellt. Der ISPO SPORTS EVOLUTION REPORT zeigt die Interessen und Bedürfnisse der Kunden auf, gibt Einblick in das Einkaufsverhalten und macht deutlich, dass das Thema Nachhaltigkeit beim Sportartikelkauf immer wichtiger wird. Die stärker greifende Digitalisierung in der Gesellschaft verursacht interessante Entwicklungen in vielen Bereichen des Sports. So hatten über 60 Prozent der Befragten bereits einen Fitnesstracker zu Hause, oder beabsichtigten sich in naher Zukunft einen zu kaufen. Auch Fitness-Apps erfreuen sich bereits großer Beliebtheit – Tendenz steigend.

Diese und weitere Ergebnisse aus der Studie werden im Rahmen der ISPO MUNICH 2017 der breiten Öffentlichkeit vorgestellt. Die Studie ist ebenfalls im ISPO SHOP zu erwerben: shop.ispo.com

Kontakt

Corinna Feicht
Communications Manager

+49 89 949-21477
feicht@ispo.com

Isabella Lauf
Communications Coordinator

+49 89 949-21487
lauf@ispo.com

Zu den Pressekontakten