Mittwoch, 26. November 2014

EOG ist exklusiver Partner der ISPO SHANGHAI

Die European Outdoor Group (EOG) und ISPO bauen ihre Zusammenarbeit weiter aus. Die neue Sommermesse ISPO SHANGHAI wird als Multisport Plattform exklusiv von der EOG unterstützt. Namhafte Aussteller haben ihre Teilnahme bereits bestätigt.

Die ISPO SHANGHAI ist die segmentübergreifende Messe im Hauptwachstumsmarkt China. Sie wird vom 2. bis zum 4. Juli 2015 im Shanghai New International Expo Center (SNIEC) stattfinden. Die Zeichen für die neue Veranstaltung für Ganzjahressport stehen auf Erfolg. Mit der Ausrichtung auf die Segmente Outdoor, Action Sports, Wassersport, Performance und Fitness erhält die ISPO SHANGHAI sowohl von internationalen Partnern als auch aus der Industrie großen Zuspruch.

Rolf Schmid, CEO Mammut Sports und Präsident der EOG erläutert seine Entscheidung für eine Teilnahme an der ISPO SHANGHAI wie folgt: „Die ISPO ist seit jeher der Ort, wo sich die gesamte Sports & Outdoor Community trifft und China ist für die Branche der Markt mit dem größten Zukunftspotential. Dadurch, dass die Messe München International mit der ISPO SHANGHAI eine Sommer- und mit der ISPO BEIJING eine Winter-Messe in China organsiert, wird für uns vieles einfacher. Wir sprechen mit den gleichen Ansprechpartnern und können uns sicher sein, dass sie unsere Anforderungen optimal erfüllen.“

Die exklusive Partnerschaft mit der European Outdoor Group (EOG) ist ein weiterer Garant für eine erfolgreiche Erstauflage der ISPO SHANGHAI. „Für uns ist die ISPO SHANGHAI nicht eine einzelne isolierte Veranstaltung, sondern ein Teil unserer ganzjährigen Partnerschaft. Damit ergeben sich für die EOG und alle unsere Mitglieder eine Vielzahl neuer Möglichkeiten und Chancen. Wir sind sehr zuversichtlich, dass die ISPO SHANGHAI ein voller Erfolg wird“, erläutert Mark Held, Generalsekretär der EOG.

Neben Mammut haben Hersteller wie Black Diamond, Fjällräven, Deuter, Dolomite, Primus, Osprey, Julbo, Vasque, Smartwool, Sympatex, Camelbak, Point 65° Sweden und Regatta ihre Teilnahme an der ISPO SHANGHAI bereits bestätigt.

Vor diesem Hintergrund betont Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München: „Das hervorragende Feedback unserer Kunden sowie die exklusive Partnerschaft mit der EOG in Asien bestätigen das Konzept der ISPO SHANGHAI als Multi-Segment Sport-Messe für den Sommer-Zyklus. Multi-Segment ist dabei der Schlüssel zum Erfolg, denn neue Potentiale entstehen – wie auf der ISPO MUNICH bestätigt – zukünftig in den Überschneidungen verschiedener Segmente.“

Schauen Sie sich hier an, was Rolf Schmid und Mark Held zur Partnerschaft zwischen der EOG und der ISPO SHANGHAI sagen.

Weitere Informationen zur ISPO gibt es ebenfalls unter www.ispo.com und auf allen relevanten Social Media Kanälen.

Kontakt

Corinna Feicht
Communications Manager

+49 89 949-21477
feicht@ispo.com

Isabella Lauf
Communications Coordinator

+49 89 949-21487
lauf@ispo.com

Zu den Pressekontakten