Mittwoch, 26. März 2014

ISPO BEIJING 2015 einmalig bereits im Januar

Die Messe München International verlegt den Termin der ISPO BEIJING einmalig um einen Monat nach vorne. Aufgrund des zeitgleich stattfindenden Chinese New Year kann für 2015 am bisherigen Termin nicht festgehalten werden. Die stärkste Sport Business Plattform in Asien findet somit von Mittwoch, den 28. Januar bis Samstag, den 31. Januar 2015 im China National Convention Center (CNCC) in Peking statt.

Die Feierlichkeiten anlässlich des Chinese New Year starten 2015 am 19. Februar, dauern traditionell fünfzehn Tage und überschneiden sich so mit der bisherigen Laufzeit der ISPO BEIJING im Februar. Ein vorgezogener Termin ist somit unumgänglich. Die Veranstaltung nach dem Chinese New Year auf Mitte März zu verlegen kommt aufgrund der Orderzyklen in der Sportbranche nicht in Betracht. Klaus Dittrich, Vorsitzender der Geschäftsführung der Messe München International erläutert: „Terminverschiebungen in der Messelandschaft stellen die Veranstalter vor die große Herausforderung, die Wünsche der Branchenteilnehmer mit dem internationalen (Messe-)kalender zu vereinen. Aus diesem Grund haben wir frühzeitig den Dialog mit unseren Kunden gesucht und gemeinsam unter Berücksichtigung aller Aspekte den bestmöglichen Zeitraum festgelegt.“ Die Laufzeit der ISPO BEIJING liegt damit kurz nach der amerikanischen Outdoor Retailer und einmalig vor der ISPO MUNICH, die nächstes Jahr von 05. Februar bis 08. Februar 2015 auf dem Münchner Messegelände stattfindet.

Kontakt

Corinna Feicht
Communications Manager

+49 89 949-21477
feicht@ispo.com

Isabella Lauf
Communications Coordinator

+49 89 949-21487
lauf@ispo.com

Zu den Pressekontakten